Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt zurück

Heulsuse, Trinkerin, Fremdgeherin

Total nervig: Hollywoods meistgehasste Stars

München - Berühmt, reich und schön reicht nicht aus, um auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben zu stehen. Ein US-Magazin hat mit einer Umfrage herausgefunden, welche Promis am meisten nerven.

Heulsusen, Diät-Fanatiker, Alkohlabhängige oder einfach nur die Nette von nebenan: Hollywood-Größen haben es nicht leicht, bei ihren Fans beliebt zu werden. Schnell entwickelt sich die vermeintlich einzigartige Eigenschaft zur nervigsten. Das US-amerikanische "Star magazine" hat eine Liste der meistverhassten Stars erstellt - das Ranking basiert auf einer Umfrage unter den Lesern.

Schlank, blond, Heulsuse und mittlerweile Buchautorin - Gwyneth Platrow führt die Liste der nervigsten Stars an. Vor kurzem hat sie ihr zweites Buch über gesunde Ernährung und die Abstinenz von Kohlenhydrate veröffentlicht. Offenbar will das niemand mehr lesen.

Kristen Stewart landet auf Platz 2. Ihr wurde offenbar ihre Liaison mit Regisseur Rupert Sanders zum Verhängnis bei ihren Fans. Schließlich war Stewart zu dem Zeitpunkt noch mit Vampir-Star Robert Pattison leiiert. Es folgte eine Herzschmerz-Trennung-Wiedervereinigung im Blitzlichtgewitter der Paparazzi.

Nach Jennifer Lopez auf Platz 3 wird der vierte Platz endlich von einem Mann belegt: John Mayer hat die Trennung von Katy Perry offenbar nicht gut getan.

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Eine Überraschung zeigt sich übrigens auf Platz 15: Diesen nimmt nämlich Angelina Jolie ein, obwohl sie sich durch ihr soziales Engagement sonst immer weit oben in der Beliebtheitsskala tummelt. Vermutlich gefiel ihren Fans ein Foto nicht, das vor Kurzem versteigert worden ist. Auf diesem hält die Schauspielerin ihren blanken Busen einem Pferd zum Knabbern hin.

lot

Rubriklistenbild: © dpa/AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare