+
Die britischen Prinzenbrüder William (r.) und Harry reisen durch den Süden Afrikas

Nervöser Tigerpython pinkelt vor britischen Prinzen

Gaborone/Botsuana - Die britischen Prinzenbrüder William und Harry haben auf ihrer gemeinsamen Reise durch das südliche Afrika Bekanntschaft mit einem Tigerpython geschlossen.

Die 2,6 Meter lange Riesenschlange schien allerdings nervöser als die Enkel der Königin: Sie urinierte vor Aufregung auf den Boden, als die beiden sie bei ihrem Besuch eines Naturschutzgebietes in Botsuana auf ihre Schultern legten. Die Schlange sei nervös und verängstigt gewesen, sagte der Direktor des Bildungszentrums im Mokoloda-Reservat in Gaborone. “Das Urinieren war ein automatischer Reflex.“

Nach Besuchen von Wohltätigkeitsprojekten in Botsuana und Lesotho geht es weiter zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Südafrika. In Kapstadt steht am Freitag das Spiel England gegen Algerien an. William will als Präsident des englischen Fußballverbands die Bewerbung Englands für die WM in acht Jahren unterstützen.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare