+
Marc Bator.

„Hatten uns komplett verloren“

Neuanfang für Marc Bator und Ehefrau

Berlin - Moderator Marc Bator (43) und seine Frau Hellen (46) wagen einen Neuanfang. Nach der im März bekanntgegebenen Trennung ist der „Sat.1 Nachrichten“-Moderator wieder zu Hause eingezogen.

„Distanz ist heilsam, aber man muss nicht gleich ausziehen. Ich weiß heute erst, welche Verletzungen ich meiner Frau zugefügt habe. 95 Prozent der Partnerinnen hätten die Tür zugemacht“, sagte der frühere „Tagesschau“-Sprecher der „Bild“. Seine Frau ergänzte: „Wir hatten uns komplett verloren. Ich habe immer gesagt, dass wir an unserer Beziehung arbeiten müssen. Jetzt tun wir es endlich.“

Nach Angaben Bators war er im März zunächst aus dem gemeinsamen Haus in Berlin ausgezogen - in eine nah gelegene Wohnung. „Zwei Wochen nach dem Auszug habe ich gemerkt, dass wir immer noch eine starke emotionale Basis haben, die aber zugeschüttet ist mit Alltagsmüll“, so der Moderator weiter. Ihr Mann habe sie gebeten, „mit fremder Hilfe einen Neuanfang zu wagen“, erzählte Hellen Bator weiter. Experten hätten beiden geholfen, sich gegenseitig wieder besser zu verstehen. „Wir sind auf dem Weg dahin, wieder zueinander zu finden.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"

Kommentare