+
Prinz George ist jetzt 17 Monate alt. Foto: /TRH The Duke and Duchess of Cambridge

Neue Bilder von Prinz George

London (dpa) - Der kleine Prinz George (1) ist zum Gegenstand einer Art Weihnachtsfrieden zwischen dem Königshaus und der britischen Presse geworden.

Weil die Verlage in den vergangenen Wochen auf Paparazzi-Fotos des kleinen Prinzen verzichtet hatten, bekamen sie am 3. Advent von Georges Eltern William und Kate ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Drei Bilder des 17 Monate alten Söhnchens, das seinem Vater Prinz William stark ähnelt.

Die im November im Hof des Londoner Kensington Palastes aufgenommenen Fotos zeigen die Nummer drei der Thronfolge "very british": George trägt über seinem Polohemd einen dunkelblauen Wollpollunder mit Gardesoldaten darauf, schwarze Kniestrümpfe und eine schwarze, kurze (!) Hose. Der Hersteller des Pullunders hat bereits angekündigt, das vor drei Wochen ausverkaufte Stück soll nun im Weihnachtsgeschäft wieder in die Regale kommen. 

William und Kate versuchen, George seit seiner Geburt im Juli 2013 so weit wie möglich aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Bilder des Prinzen gibt es nur von wenigen Anlässen, etwa bei seiner Taufe oder bei einer Reise der Familie nach Australien und Neuseeland. Die britischen Medien halten sich bisher weitgehend an die Vorgaben des Palastes.

Bilder auf der Website des Königshauses

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare