+
Bill Cosby sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. Foto: Frank Franklin II

Neue Enthüllungen im Fall Cosby

New York (dpa) - Bill Cosby (78), US-Komödienstar und einstiger Vorzeigefamilienvater, sieht sich mit neuen Enthüllungen über sein Verhältnis zu Frauen konfrontiert.

Mit Verführung, vorgespieltem Mitgefühl und notfalls sogar Drogen habe er sich Frauen gefügig gemacht, zitierte die "New York Times" am Sonntag aus zehn Jahre alten Gerichtsdokumenten.

Mit einem ausgeklügelten System habe er diese Eskapaden finanziert und dabei versucht, sie vor seiner Ehefrau geheimzuhalten. Mehr als zwei Dutzend Frauen hatten Cosby in den vergangenen Jahren sexuelle Vergehen vorgeworfen. In der viertägigen Anhörung habe sich der damals 68-Jährige als erfahrener Playboy präsentiert, "einer, der eine Mischung aus Ruhm, angeblicher Anteilnahme und starken Betäubungsmitteln in seiner Jagd auf Frauen nutzt", schrieb die "Times".

Im konkreten Fall 2005 ging es um eine junge Frau, der er Karrierehilfe angeboten habe. Er habe sie nicht geliebt, aber Sex mit ihr haben wollen. Dazu sei es auch gekommen. Vorher habe er ihr "zur Entspannung" eine halbe Tablette Benadryl gegeben, in den USA ein weit verbreitetes Antihistaminikum. Die Anwältin der Frau behauptet jedoch, es sei eine viel stärkere Droge gewesen.

Bericht in der "New York Times"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
Seit zwei Jahren sind die beiden ein Paar: Nun will der US-Schauspieler John Stamos seine Freundin Caitlin McHugh heiraten.
Full-House-Star John Stamos hat sich verlobt
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Nach den Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe, ermittelt nun auch die New Yorker Staatsanwaltschaft gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein.
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni

Kommentare