Neue Filmrolle für Paris Hilton

Los Angeles - Party-Girl Paris Hilton (26) wird singend vor die Kamera treten. Wie das Filmblatt "Variety" am Montag berichtete, hat Regisseur Darren Lynn Bousman ("Saw 3") die Hotelerbin für sein Projekt "Repo! The Genetic Opera" angeheuert.

Der futuristische Thriller ist im Jahr 2056 angesiedelt, wenn die fast ausgerotteten Erdbewohner nur noch mittels teurer Organtransplantationen überleben können. Hilton wird die Tochter eines gerissenen Geschäftsmannes (Paul Sorvino) spielen, der den Organhandel kontrolliert. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Bousman war voll des Lobes für Hilton. "Ich habe mindestens 30 Schauspielerinnen für diese Rolle vorsprechen lassen", sagte der Regisseur. "Dann war Paris an der Reihe und hat uns gleich überzeugt". Sie habe besser als anderen gesungen, pflichtete Produzent Carl Mazzocone bei.

Hilton war zuletzt in dem Horrorfilm "House of Wax" auf der Leinwand zu sehen. Es ist die erste Filmrolle der "Simple Life"- Darstellerin seit ihrer Entlassung aus dem Gefängnis Ende Juni.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen

Kommentare