Neue Filmrolle für Paris Hilton

Los Angeles - Party-Girl Paris Hilton (26) wird singend vor die Kamera treten. Wie das Filmblatt "Variety" am Montag berichtete, hat Regisseur Darren Lynn Bousman ("Saw 3") die Hotelerbin für sein Projekt "Repo! The Genetic Opera" angeheuert.

Der futuristische Thriller ist im Jahr 2056 angesiedelt, wenn die fast ausgerotteten Erdbewohner nur noch mittels teurer Organtransplantationen überleben können. Hilton wird die Tochter eines gerissenen Geschäftsmannes (Paul Sorvino) spielen, der den Organhandel kontrolliert. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Bousman war voll des Lobes für Hilton. "Ich habe mindestens 30 Schauspielerinnen für diese Rolle vorsprechen lassen", sagte der Regisseur. "Dann war Paris an der Reihe und hat uns gleich überzeugt". Sie habe besser als anderen gesungen, pflichtete Produzent Carl Mazzocone bei.

Hilton war zuletzt in dem Horrorfilm "House of Wax" auf der Leinwand zu sehen. Es ist die erste Filmrolle der "Simple Life"- Darstellerin seit ihrer Entlassung aus dem Gefängnis Ende Juni.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare