+
Axl Rose, Sänger der Rockband Guns N'Roses.

Neue Guns N Roses-Songs ins Internet gestellt - Blogger vor Gericht

Los Angeles - Ein kalifornischer Blogger, der neun unveröffentlichte Songs der Rockband Guns N Roses ins Internet stellte, hat vor einem Bundesgericht auf "nicht schuldig" plädiert. Wie der Internetdienst "E!Online" am Montag berichtete, drohen dem 27 Jahre alten Kevin Cogill im Falle eines Schuldspruchs bis zu fünf Jahre Haft.

Ein Termin für den Prozessbeginn wurde noch nicht genannt. Der Mann war Ende August von der amerikanischen Bundespolizei FBI festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, gegen das Urheberrechtsgesetz verstoßen zu haben.

Der Mann hatte die Lieder im Juni auf seiner Webseite "antiquiet.com" veröffentlicht.

Es handelte sich dabei um Songs von dem geplanten Album "Chinese Democracy", an dem die Rocker um Axl Rose seit mehr als zehn Jahren arbeiten. Es ist nicht bekannt, wie Cogill an die unveröffentlichten Songs gekommen war. Das Album soll Ende November auf den Markt kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das …
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband

Kommentare