+
Barkhad Abdi wird in "Wolf Who Cried Boy" einen Hehler spielen. Foto: Facundo Arrizabalaga

Neue Rolle für "Captain Phillips"-Star Barkhad Abdi

Los Angeles (dpa) - Mit seinem Filmdebüt in dem Piraterie-Thriller "Captain Phillips" (2013) holte sich der Schauspielneuling Barkhad Abdi (29) auf Anhieb eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller.

Der in Somalia geborene und als Teenager in die USA eingewanderte Abdi soll nun eine Hauptrolle in "Wolf Who Cried Boy" übernehmen. "Variety" zufolge sollen die Dreharbeiten in diesem Frühjahr in Detroit beginnen.

Der Independentfilm dreht sich um zwielichtige Geschäfte in der Verschrottungsindustrie. Abdi wird einen Chauffeur spielen, der als Hehler mit gestohlenem Kupfer handelt. Zuletzt drehte er unter der Regie von Gavin Hood den Thriller "Eye in the Sky", der noch in diesem Jahr in die Kinos kommen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare