+
Radost Bokel schlüpft in die Rolle von Winnetous Schwester.

Neue Rolle für Radost Bokel

Lennestadt-Elspe - Nach ihrem Auftritt bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im australischen Dschungel schlüpft Kinderstar Radost Bokel (bekannt aus „Momo“) nun in eine neue Rolle.

Aus dem Dschungelcamp ins Tipi: Schauspielerin Radost Bokel  schlüpft im Sommer ins Indianerkostüm und übernimmt die Rolle von Winnetou-Schwester Nscho-tschi bei den Karl May Festspielen in Elspe (Sauerland). Die 36-Jährige ist nach Angaben der Festspielleitung von Juni bis September für die diesjährige „Winnetou I“-Inszenierung unter Vertrag. „Sie wird die gesamte Spielzeit über live auf der großen Naturbühne zu sehen sein“, hieß es.

Die besten "Dschungelcamp"-Sprüche

Die besten "Dschungelcamp"-Sprüche

Bokel wurde in ihrer Rolle als „Momo“ nach Michael Endes gleichnamigem Buch im Alter von elf Jahren bekannt. Zuletzt war sie für die RTL-Promi-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im australischen Dschungel.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
Berlin - Sieben Staffeln lang war Bastian Pastewka mit seinem Comedy-Format „Pastewka“ bei Sat.1 zu sehen. Für die achte Staffel steht er jetzt bei dem Streamingdienst …
„Pastewka“ hat eine neue Heimat bei Amazon
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80
Luxemburger Prinz Louis lässt sich scheiden
Bei der Heirat mit der bürgerlichen Tessy verzichtete Prinz Louis auf seinen Platz in der Thronfolge. 2007 bekam das Paar seinen zweiten Sohn. Jetzt ist die Ehe am Ende
Luxemburger Prinz Louis lässt sich scheiden
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet
Luxemburg/London - Der luxemburgische Prinz Louis (30) und Prinzessin Tessy (31) haben nach gut zehn Jahren Ehe ihre Scheidung eingereicht.
Prinz Louis und Prinzessin Tessy: Ehe zerrüttet

Kommentare