+
Die Gerüchte um Shakira und den Fußballer Piqué haben neue Nahrung bekommen.

Neue Spekulationen um Shakira-Romanze mit Fußballer

Barcelona - Der Fußballer Gerard Piqué vom FC Barcelona hat den Spekulationen um eine angebliche Romanze mit der Sängerin Shakira neue Nahrung gegeben. Via Facebook gibt es nun ein gemeinsames Foto.

Der spanische Nationalspieler veröffentlichte am Montag ein Foto, das ihn und die Musikerin auf einer gemeinsamen Geburtstagsparty zeigt. Piqué war am vorigen Donnerstag 24 Jahre alt geworden, Shakira 34. “Hier habt Ihr das Foto von unserem Geburtstagsfest“, schrieb der Katalane auf seiner Facebook-Seite.

Beide haben eine Liebesbeziehung bisher bestritten. Die Sängerin und der Fußballer hatten sich im Frühjahr 2010 bei der Aufnahme eines Videos für die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika kennengelernt. Danach sollen sich die Musikerin und der Frauenschwarm mehrfach heimlich getroffen haben.

Shakira mietete sich nach Presseberichten kürzlich eine Bleibe in Barcelona. Sie hatte im Januar die Trennung von ihrem langjährigen Freund Antonio de la Rúa bekanntgegeben.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare