Neuer Ärger für Britney Spears - Anwältin und Agent steigen aus

Los Angeles/New York - Der Ärger nimmt kein Ende für Britney Spears (25): Ihre Anwältin und ihr Manager trennten sich am gleichen Tag von ihr. Nach einem Bericht des "People"-Magazins vom Dienstag gab die Management-Agentur der Popsängerin, The Firm in Los Angeles, bekannt: "Wir haben unsere berufliche Verbindung mit Britney Spears abgebrochen. (...) Wir halten sie für ausgesprochen talentiert. Allerdings haben uns jüngste Umstände davon abgehalten, unsere Arbeit angemessen zu erledigen".

Die Anwältin Laura Wasser nannte keine Gründe für ihre Entscheidung, Britney Spears in deren Sorgerechtsstreit um die beiden Söhne Sean Preston und Jayden nicht mehr vertreten zu wollen. Wasser sagte laut E!Online lediglich, dass Spears bei ihrer neuen Anwaltskanzlei Freid und Goldman in guten Händen sei.

Ein früherer Bodyguard der Sängerin, Tony Barretto, hatte sich als Zeuge in dem Verfahren zwischen Spears und ihrem Ex-Mann Kevin Federline (29) angeboten, wurde jedoch nicht vorgeladen. Der Fernsehsender Fox berichtete am Dienstag unter Bezug auf Barrettos Anwältin, ihr Mandat habe über Spears' angeblichen Drogenkonsum und die Verletzung ihrer Aufsichtspflichten aussagen wollen. Der Leibwächter war Mitte Mai nach zwei Monaten im Dienste der Sängerin gefeuert worden. Spears' Anwältin Laura Wasser hatte ihn am Montag noch als "aufgebrachten früheren Angestellten" dargestellt, bevor sie selbst das Handtuch warf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.