Neuer Ärger für Stefan Raab

- Düsseldorf - Eine Nacktszene von einer Frankfurter Bankkauffrau hat Entertainer Stefan Raab neuen juristischen Ärger beschert. Das Düsseldorfer Landgericht verhandelte am Mittwoch über die Klage der leitenden Bankmitarbeiterin, die in Raabs Show "TV total" mehrfach unbekleidet gezeigt worden war. Die Klägerin will 50 000, mindestens aber 10 000 Euro Schmerzensgeld, weil sie nach den Sendungen dem Gespött von Kunden und Kollegen ausgesetzt gewesen sei.

<P>Die 25-Jährige gibt an, 1998 beim Nacktbaden an einem FKK-Strand an der Ostsee unbemerkt und ungefragt von einem RTL-2-Team gefilmt worden zu sein. Von der Ausstrahlung der Bilder in einem Beitrag über Urlaubsstrände habe sie erst im Nachhinein erfahren, erläuterte ihr Anwalt Frank Roeser. Dann aber habe Stefan Raab die Drei-SekundenSzene für seine Show entdeckt und in eine "Porno-Montage" zusammen mit Szenen von kopulierenden Paaren beim Unterwasser-Sex gezeigt.</P><P><BR>"Meine Mandantin ist vor Scham im Boden versunken. Niemand möchte heimlich gefilmt werden und dann in lächerlicher und entwürdigender Weise vor einem Millionenpublikum in dieser medialen Kloake verwurstet werden", sagte Roeser. Raab-Anwalt Heiko Klatt, der auch die Produktionsfirma vertrat, bezeichnete die Forderungen als ungerechtfertigt. Man habe davon ausgehen können, dass eine Einwilligung der Bankkauffrau vorlag und die Aufnahmen verwendet werden dürfen, nachdem sie bei RTL 2 ausgestrahlt wurden und vier Jahre lang unbeanstandet geblieben seien. Das Gericht will das Urteil am 3. Dezember verkünden. Wegen derber Späße in Raabs Sendungen waren bereits mehrfach von Gerichten Schmerzensgelder verhängt worden. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare