+
Neben der Gedenktafel soll bald ein neuer Baum an George Harrison erinnern.

Nach Käferplage

Neuer Baum zu Ehren von George Harrison gepflanzt

Los Angeles - Nachdem der Vorgänger einer Käferplage zum Opfer gefallen ist, ist in Los Angeles zu Ehren des 2001 verstorbenen Ex-Beatle George Harrison ein neuer Baum gepflanzt worden.

Das Eibengewächs wurde am Mittwoch (Ortszeit) im Griffith Park, dem größten Naturpark von Los Angeles, präsentiert. An dem Tag wäre der Gitarrist der "Fab' Four" 72 Jahre alt geworden.

Auf einer Gedenkplakette in der Nähe des Baumes wird Harrison als "großer Humanist" geehrt, "der die Welt als Künstler, Musiker und Gärtner gleichermaßen berührt hat". Auch ein Satz, der Harrison zugeschrieben wird, steht auf der Plakette zu lesen: "Damit die Wälder grün sind, muss jeder Baum grün sein."

Harrison war Ende 2001 an Krebs gestorben. 2004 wurde zu seinen Ehren im Griffith Park auf einem über Los Angeles ragenden Hügel ein Baum gepflanzt. Das Gewächs fiel allerdings ausgerechnet dem Fraß von Käfern, im Englischen "beetles" genannt, zum Opfer.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Die Sängerin hat sich zu ihrem Gesundheitszustand geäußert.
Schwerer Bühnen-Unfall in Rostock: Vanessa Mai äußert sich zu ihrem Zustand
Baby-Glück bei den Middleton-Schwestern: Auch Pippa ist schwanger
Herzogin Kate steht kurz vor der Geburt ihres dritten Kindes, da kommen schon die nächsten großen Neuigkeiten: Auch ihre Schwester Pippa ist schwanger.
Baby-Glück bei den Middleton-Schwestern: Auch Pippa ist schwanger
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Die Autopsie ist nun abgeschlossen.
Rätsel um Todesursache: Autopsie von Avicii abgeschlossen
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Da ist der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen - diese junge Dame sieht ihrer Mutter ähnlich. Und genauso wie sie denkt die 17-Jährige auch an eine Karriere in der …
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 

Kommentare