Neuer Britney-Spears-Song ist durchgesickert

London - Große Aufregung um die Single "Womanizer" von Britney Spears (26). Wie der "Mirror" in seiner Online-Ausgabe berichtet, ist eine unfertige Version des Songs im Internet erschienen.

Dabei hatte sich die Plattenfirma sehr bemüht, alles bis November für eine große Medienkampagne unter Verschluss zu halten. "Es ist nicht gut für Britneys Comeback, wenn die Leute nicht die perfekt produzierte Version zu hören bekommen", so eine Quelle. Offenbar hatte jemand heimlich eine Video-Aufnahme von den Proben zu "Womanizer" in einem Tanzstudio in Los Angeles gemacht und dieses dann bei Youtube veröffentlicht.

Die Plattenbosse würden nun rechtliche Schritte gegen den noch Unbekannten erwägen. Die PR-Leute der Pop-Prinzessin sind extrem nervös, weil sie die Karriere von Britney Spears nach deren Zusammenbruch im vergangenen Jahr wieder neu aufbauen wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern.
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem.
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen

Kommentare