Neuer Britney-Spears-Song ist durchgesickert

London - Große Aufregung um die Single "Womanizer" von Britney Spears (26). Wie der "Mirror" in seiner Online-Ausgabe berichtet, ist eine unfertige Version des Songs im Internet erschienen.

Dabei hatte sich die Plattenfirma sehr bemüht, alles bis November für eine große Medienkampagne unter Verschluss zu halten. "Es ist nicht gut für Britneys Comeback, wenn die Leute nicht die perfekt produzierte Version zu hören bekommen", so eine Quelle. Offenbar hatte jemand heimlich eine Video-Aufnahme von den Proben zu "Womanizer" in einem Tanzstudio in Los Angeles gemacht und dieses dann bei Youtube veröffentlicht.

Die Plattenbosse würden nun rechtliche Schritte gegen den noch Unbekannten erwägen. Die PR-Leute der Pop-Prinzessin sind extrem nervös, weil sie die Karriere von Britney Spears nach deren Zusammenbruch im vergangenen Jahr wieder neu aufbauen wollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky

Kommentare