+
Unvergessen: der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela (1918 - 2013).

Rollenbesetzung noch nicht bekannt

Neuer Film über Nelson Mandela geplant

Los Angeles - Das Leben des südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela (1918 - 2013) soll Vorlage für einen weiteren Spielfilm werden.

"Variety" zufolge dient das Buch "Good Morning, Mr. Mandela" seiner langjährigen Mitarbeiterin Zelda La Grange als Vorlage. Die weiße Südafrikanerin war 1994 im Präsidialamt zunächst als Schreibkraft und dann als Mandelas persönliche Assistentin angestellt worden.

Über die mögliche Besetzung der Rollen wurde noch nichts bekannt. Die Filmproduzentin Trudie Styler (62), Ehefrau von Rockmusiker Sting, gehört zu den Produzentinnen. Kurz von Mandelas Tod im Dezember 2013 war der Film "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit" mit dem Hauptdarsteller Idris Elba unter der Regie von Justin Chadwick angelaufen. In "Invictus - Unbezwungen" (2009) zeigte Regisseur Clint Eastwood, wie Mandela (Morgan Freeman) als Symbol für die Verständigung zwischen Schwarz und Weiß ein Rugby-Team bei der Weltmeisterschaft motiviert.

Unter die Haut: Tattoos erinnern an Mandela

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener

Kommentare