Neuer Mager-Wettbewerb im Internet

Berlin (dpa) - Wie viele Münzen bleiben auf dem Schlüsselbein liegen? Nach der Belly-Button-Challenge - bei der Teilnehmer mit einem Griff hinterm Rücken zum Bauchnabel ihre Fitness demonstrieren wollen - kursiert ein neuer Mager-Wettbewerb im Netz.

Die Collarbone-Challenge (übersetzt etwa: Schlüsselbein-Herausforderung) funktioniert so: Nutzer von Twitter oder Instagram legen so viele Münzen wie möglich auf ihr Schlüsselbein. "Gewonnen" hat derjenige, bei dem die meisten liegen bleiben.

Ähnlich wie beim Bauchnabel-Wettbewerb gilt das bei den Teilnehmern als Indikator für Schlanksein. Kritiker kommentieren das im Netz entsprechend spöttisch. "Ich bevorzuge eine Münze in meiner Hand anstatt zehn auf meinem Schlüsselbein", schreibt eine Twitter-Nutzerin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare