Neuer Oscar-Gastgeber gesucht

- Los Angeles - Der amerikanische Komödiant und Schauspieler Chris Rock wird im März nicht erneut als Oscar-Moderator auf der Bühne stehen. Das teilte sein Sprecher am Freitag der "New York Times" mit. Rock wolle die Show "nicht ewig" machen, sagte Matt Labov. Er schloss aber nicht aus, dass Rock zu einem späteren Zeitpunkt die Rolle noch einmal übernehmen werde. Im Februar dieses Jahres war Rock erstmals als Gastgeber der Trophäen-Gala aufgetreten.

Der als Stand-Up-Komödiant in der TV-Sendung "Saturday Night Live" durch freche Sprüche bekannt gewordene Afroamerikaner, hatte sich in der Oscar-Show über viele Hollywoodstars und das Filmgeschäft lustig gemacht. Die Oscar-Produzenten, die Rock als Nachfolger der zahmeren Kollegen Billy Crystal und Steve Martin gewählt hatten, nahmen den Schauspieler allerdings in Schutz.

Der langjährige Oscar-Produzent Gil Cates ist noch auf der Suche nach einem Nachfolger für Rock. Die Filmpreise werden am 5. März vergeben. Vor Jahresende will Cates seine Wahl bekannt geben. Im Jahr 2004 führte Billy Crystal durch die Show. Steve Martin und Whoopie Goldberg waren bereits mehrfach Zeremonien-Meister. Jetzt seien auch die Talkshow-Moderatoren Jay Leno und Conan O´Brien als mögliche Kandidaten im Gespräch, hieß es in Medienberichten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.