Lange durfte es bei Hosen nur Skinny sein. Nun wird es am Fuß wieder weit. Foto: 7 for all Mankind

Neuer Sommertrend: Schlaghosen richtig kombinieren

Bislang konnten die Hosen nicht eng genug am Bein anliegen. Doch nun kommt wieder Luft an die Waden. Die Schlaghose ist zurück. Und mit ihr die Frage: Was ziehe ich dazu an?

Ulm (dpa/tmn) - Schlaghosen sind diesen Sommer wieder gefragt. Damit sie richtig zur Geltung kommen, müssen Trägerinnen einige Tipps beherzigen. Die gibt Personal Shopperin Sonja Grau.

Unifarbene Schlaghosen lassen sich etwa leichter kombinieren - solche mit Prints tragen potenziell etwas auf, erklärt Sonja Grau. Sehr schlanke Frauen können sich das natürlich auch zunutze machen und sich mit Print-Schlaghosen etwas mehr Figur verschaffen. "Als Kombinationspartner eignen sich in der Regel schmale, eng anliegende Oberteile sehr gut." Wer den Look noch weiter aufpeppen will, kann ein Kleidungsstück mit Fransen oder ein bauchfreies Top wählen.

Generell ist beim Kauf der Schlaghose wichtig, dass sie von der Länge genau richtig sitzt: Denn sie zu kürzen, funktioniert nicht gut - dabei verliert sie an Weite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare