Lange durfte es bei Hosen nur Skinny sein. Nun wird es am Fuß wieder weit. Foto: 7 for all Mankind

Neuer Sommertrend: Schlaghosen richtig kombinieren

Bislang konnten die Hosen nicht eng genug am Bein anliegen. Doch nun kommt wieder Luft an die Waden. Die Schlaghose ist zurück. Und mit ihr die Frage: Was ziehe ich dazu an?

Ulm (dpa/tmn) - Schlaghosen sind diesen Sommer wieder gefragt. Damit sie richtig zur Geltung kommen, müssen Trägerinnen einige Tipps beherzigen. Die gibt Personal Shopperin Sonja Grau.

Unifarbene Schlaghosen lassen sich etwa leichter kombinieren - solche mit Prints tragen potenziell etwas auf, erklärt Sonja Grau. Sehr schlanke Frauen können sich das natürlich auch zunutze machen und sich mit Print-Schlaghosen etwas mehr Figur verschaffen. "Als Kombinationspartner eignen sich in der Regel schmale, eng anliegende Oberteile sehr gut." Wer den Look noch weiter aufpeppen will, kann ein Kleidungsstück mit Fransen oder ein bauchfreies Top wählen.

Generell ist beim Kauf der Schlaghose wichtig, dass sie von der Länge genau richtig sitzt: Denn sie zu kürzen, funktioniert nicht gut - dabei verliert sie an Weite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare