+
In Hamburg wird das neue Guiness-Buch der Rekorde vorgestellt. Foto: Sebastian Gollnow

Neues Guinness-Buch der Rekorde erscheint

Hamburg (dpa) - Für Freunde von Spitzenleistungen jeder Art erscheint heute eine neue Ausgabe des Guinness-Buchs der Rekorde. Den Schwerpunkt legen die Macher in diesem Jahr auf Höchstleistungen im Weltraum.

Der Hamburger Verlag Hoffmann und Campe, der die deutschsprachige Ausgabe verlegt, organisiert zum Erscheinungstag zwei eher bodenständige Rekordversuche. Am Millerntorstadion auf St. Pauli will sich der Fußballvirtuose Sinan Öztürk zwei Rekordtitel zurückholen, die ihm der englische Fußball-Freestyler John Farnworth abgenommen hat.

Der Mittdreißiger will den Fußball innerhalb von einer Minute so oft auf dem Fußrücken hüpfen lassen wie niemand bisher. Außerdem will er den Fußball auf dem Kopf für eine Rekordzeit balancieren. Eine offizielle Guinness World Records-Rekordrichterin will den Versuch beobachten und bei Erfolg eine Urkunde überreichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbara Schöneberger für Deutschen Radiopreis gesetzt
Sie weiß, wie es geht: Als Moderatorin macht Barbara Schöneberger niemand so schnell etwas vor. Im September hat sie einen Termin in der Elbphilharmonie.
Barbara Schöneberger für Deutschen Radiopreis gesetzt
„Britischste Stadt Deutschlands“: William und Kate besuchen morgen Hamburg
William und Kate sind in Deutschland: Nach dem Besuch der Hauptstadt geht es heute nach Heidelberg und zu einer Ruder-Regatta auf dem Neckar. Wir begleiten den royalen …
„Britischste Stadt Deutschlands“: William und Kate besuchen morgen Hamburg
So böse machen sich Verena Kerth und Jenny Elvers jetzt über die Katzenberger lustig
Angeblich soll der Ehemann von Daniela Katzenberger ledig sein. Nun machen sich zwei It-Girls über Daniela Katzenberger lustig. 
So böse machen sich Verena Kerth und Jenny Elvers jetzt über die Katzenberger lustig
Senta Berger lernte schon mit fünf Jahren Klavier spielen
Die Schauspielerin kommt aus einem musikalischen Haushalt. Schon früh erlernte Senta Berger die Kunst des Klavierspielens, doch dann kam die Pubertät.
Senta Berger lernte schon mit fünf Jahren Klavier spielen

Kommentare