„Der Bub wird ein Depp oder ein Neonazi“

Mit Münchner Merkur in der Hand: Gruber lästert bei Facebook über die Clooneys

Wieder einmal sorgt ein Läster-Video von Kabarettistin Monika Gruber für Begeisterung bei ihren Fans. Diesmal hat‘s den Nachwuchs von Amal und George Clooney erwischt ...

München - Ein neues Facebook-Video von Kabarettistin Monika Gruber sorgt derzeit für Begeisterung bei ihren Fans. Mit einer Ausgabe des Münchner Merkur in der Hand zieht sie Amal und George Clooney, oder genau genommen deren Zwillings-Nachwuchs durch den Kakao.

„Die heißen Ella und Alexander, so normale Namen“, gibt sich Gruber - wir haben ihr Bairisch auf Hochdeutsch übersetzt - verwundert. „Denn Prominente nennen ihre Kinder normalerweise nach dem Ort, wo sie gezeugt worden sind“, scherzt sie, „Aber dann würden die zwei ja Reagenzglas und Petrischale heißen.“

Aber eigentlich seien die beiden „ja arme Würstchen die Kinder“, lenkt Gruber zum Ende ihres Videos scheinbar ein: „Jetzt stellen sie sich vor, die Kinder von solchen Eltern, da wird das Mädchen dann hässlich und der Bub ein Depp, oder ein Neonazi.“ 

Sie schließt: „Insofern, toi, toi, toi, ihr lieben, armen, sehr reichen Kinder!“

Begeisterung bei Grubers Fans

Das Video wurde bis 13 Uhr am Donnerstag schon fast 50.000 Mal aufgerufen, erhielt über 1700 Likes und wurde 235 Mal geteilt. Grubers Fans geben sich begeistert: „Moni ... i brich zam“, schreibt etwa „Dani“, „Monika, Sie sind und bleiben ein Schandmaul, aber ein geniales“, lobt „Jürgen“, „Die Monika ist einfach unschlagbar mit ihren Mundwerk“, freut sich „Thera“.

Monika Gruber stammt ursprünglich aus Tittenkofen im oberbayerischen Landkreis Erding. Anfang des Jahres sorgte ihr Kommentar auf Facebook über Grünen-Chefin Simone Peter und die „Nafri“-Debatte für Diskussionen.

hs

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare