Neues Wiener Stadtmagazin für Nicht-Österreicher

Wien (dpa) - Wien ist einer der vier Hauptsitze der Vereinten Nationen, die Stadt beherbergt die Organisation erdölexportierender Länder (Opec) und ist Standort vieler internationaler Firmen. Die Folge: Viele Bürger sprechen besser Englisch als Deutsch.

Für diese Zielgruppe ist ab sofort das englischsprachige Stadtmagazin "Metropole" (Auflage: 30 000 Exemplare) gedacht. Zehnmal im Jahr will es die Community über angesagte Locations aufklären, mit Tipps das Zurechtfinden erleichtern und die Wiener Politik analysieren. In der ersten Ausgabe geht es um Flüchtlinge. Österreichs Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz von der konservativen ÖVP steuerte in einem handschriftlichen Brief sein Credo bei: "Wir wollen Leistung einfordern, ermöglichen und annehmen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare