+
Kurze Kleidchen und Plateauschuhe: Marc Jacobs zeigt seine extravaganten Kreationen auf der New York Fashion Week. Foto: Jason Szenes

Modewoche

New Yorker Fashion Week endet mit Schau von Marc Jacobs

Top-Gäste, Top-Models - Top-Designer Marc Jacobs begeistert in New York mit einer extravaganten Show.

New York (dpa) - Mit einer Schau von Star-Designer Marc Jacobs ist die Fashion Week in New York zu Ende gegangen. Jacobs zeigte am Donnerstag (Ortszeit) Entwürfe, die Modekritikern zufolge an eine Mischung aus Techno-Rave und Schuluniform erinnerten.

In der ersten Reihe saßen Stars wie Zosia Mamet und Anna Wintour, Top-Models wie Kendall Jenner und Karlie Kloss liefen mit Dradlocks und in Plateauschuhen über den Catwalk.

Zuvor hatten rund eine Woche lang Designer ihre Kollektionen vorgeführt. Die New Yorker Fashion Week ist traditionell der Auftakt der internationalen Modewochen, bei denen Schauen in London, Mailand und Paris folgen. 

New York Fashion Week

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Der Musiker hat bei sich aufgeräumt und einige bemerkenswerte Stücke aus seinem Besitz versteigert. Dabei wurde der Schätzwert einiger Objekte um das Vielfache übetroffen
Neil Young versteigert Oldtimer und Modelleisenbahn
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
„Driving Home for Christmas“ ist wohl sein bekanntester Song. Der britische Sänger Chris Rea ist am Samstagabend bei einem Konzert zusammengebrochen.
Nach Schlaganfall: Musiker Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Während eines Konzerts fällt Chris Rea rückwärts zu Boden. Er muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand sei stabil, teilt der Rettungsdienst mit. Ein …
Chris Rea bricht auf der Bühne zusammen
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"
Mit Eleganz, Buben-Charme und dem durchtrainierten Körper eines 400-Meter-Läufers holt der 21-jährige Pascal Unbehaun bei der "Mister Germany 2018"-Wahl die …
Pascal Unbehaun ist "Mister Germany"

Kommentare