+
Leckere Stärkung für Pokémon-Fans: Ein "Pokeseed Donut". Foto: Christina Horsten

New Yorker sind verrückt nach "Pokémon"-Donuts

New York (dpa) - Nervennahrung für "Pokémon"-Sammler: Nach dem Hype um das Handy-Spiel "Pokémon Go" sind die New Yorker jetzt auch verrückt nach den entsprechenden Donuts. Die Donut-Kette "Doughnut Plant" stellte vor einigen Tagen einen "Pokeseed Donut" vor.

Das Gebäck ist gefüllt mit Erdbeer-Pfirsich-Creme und mit einer Glasur aus Himbeeren und weißer Schokolade überzogen. Vom Aussehen erinnern die Donuts an die sogenannten Pirsifbeeren, die in dem Spiel verletzte "Pokémons" heilen.

Hunderte dieser Donuts würden jeden Tag hergestellt, sagte ein Mitarbeiter. Sie seien immer nach kürzester Zeit ausverkauft. Das liegt unter anderem daran, dass sowieso schon viele "Pokémon"-Fans in die Läden der Donut-Kette kommen, weil diese Spielorte der App sind.

Doughnut Plant

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare