+
Bedrückende Kulisse: Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen mit Psychopharmaka. Foto: credofilm

"Nicht alles schlucken": Doku zum Psychopharmaka

Berlin (dpa) - Psychopharmaka kommen in Deutschland millionenfach zum Einsatz. Ein Dokumentarfilm zeigt, dass mit den Wirkstoffen auch Risiken und negative Folgen verknüpft sein können.

Die Filmemacher Jana Kalms und Piet Stolz wählen ein reduziertes Format: Patienten, Pfleger, Angehörige und Ärzte werden in einem Stuhlkreis versammelt, erzählen von ihren Erfahrungen. Niemand wird unterbrochen, kein Beitrag diskutiert. Das macht eine große Stärke des berührenden Filmes aus - und seine größte Schwäche. Jegliche Einordnung fehlt, auch eine zumindest kurze Beschreibung von Krankheitsbildern und typischen Psychopharmaka wünscht man sich an mancher Stelle.

Nicht alles schlucken, Deutschland 2015, 86 Min., FSK ab 6, von Piet Stolz und Jana Kalms

Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare