+
Diese Tunika wäre was fürs Ausgehen, fürs Büro definitv nicht. Foto: Jens Kalaene

Nichts Wallendes: Tunika und Kaftan sind bürotauglich

Sie sind in dieser Saison nicht wegzudenken: Tunika und Kaftan. Auch im Büro ist so ein Oberteil durchaus erlaubt. Es kommt aber auf das Styling an.

Ulm (dpa/tmn) - Mit Tunika oder Kaftan ins Büro? Das ist möglich - wenn das Kleidungsstück nicht allzu lang und zu weit ist, erklärt die Stilexpertin Sonja Grau.

Außerdem darf es nicht zu viel offenbaren, also zum Beispiel keine langen Seitenschlitze haben.

Und: Frauen greifen am besten zu Modellen aus Baumwolle oder Seide. Leinen ist zwar schön sommerlich, knittert aber schnell.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
Schön, aber schadstoffbelastet: "Öko-Test" hat mehrere Nagellacke untersucht. Dabei haben die Tester unter anderem krebserregende Nitrosamine gefunden.
"Öko-Test" findet Nitrosamine in Nagellacken
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Erst vor kurzem feierte Victoria von Schweden ihren 40. Geburtstag. Das schönste Geschenk kam von ihrem Ehemann Daniel.
An Victorias Geburtstag: Darum kamen Prinz Daniel die Tränen
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot
Prinz William ist mit Leib und Seele Rettungshubschrauber-Pilot gewesen. Zukünftig muss sich der zweite Anwärter auf den britischen Thron jedoch ganz anderen Aufgaben …
Wehmütiger Abschied: Darum dreht Prinz William die letzte Runde als Rettungspilot
Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung
Ihre überraschende Trennung von Brad Pitt hatte weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt hat sich Angelina Jolie in einem Interview dazu geäußert.
Angelina Jolie: Lähmungserscheinungen nach Trennung

Kommentare