+
Nickelback-Sänger Chad Kroeger saß als Jugendlicher einen kurzen Gefängnisaufenthalt ab.

Nickelback-Sänger vor schiefer Bahn bewahrt

München - Der Sänger der kanadischen Rockband Nickelback, Chad Kroeger, ist durch seine musikalische Karriere vor einer kriminellen Laufbahn bewahrt worden.

Der 37-Jährige sagte dem Magazin “Playboy“, er habe in seiner Jugend 28 Tage im Gefängnis gesessen. “Ich war ein rebellischer Teenager, habe geklaut und geprügelt und Autos geknackt. Der Band beizutreten - das hat mich definitiv vor Schlimmerem bewahrt.“

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Seine frühere kriminelle Energie hindere ihn auch am Start einer politischen Karriere, sagte Kroeger. “Bevor ich in Amt und Würden käme, müsste jemand zuerst mein Vorstrafenregister löschen.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare