+
Nicki Minaj.

Fans spekulieren

Ring-Foto: Ist Nicki Minaj verlobt?

Los Angeles - Nicki Minaj hat für Aufregung unter ihren Fans gesorgt - mit dem Foto eines Rings mit Herz. Ist die schrille Rapperin etwa verlobt?

Auf Instagram postete die 32-jährige Musikerin („Anaconda“) am Mittwoch (Ortszeit) das Foto einer linken Hand mit lackierten Fingernägeln, am Ringfinger ein Ring, der mit Brillanten besetzt scheint. Ein Text fehlte, allerdings stellte Minaj eine Reihe von Emojis dazu, zum Beispiel Gesichter mit Herzen in den Augen. Viele ihrer 19 Millionen Instagram-Follower vermuten, dass sich Minaj mit ihrem Freund verlobt hat, dem US-Rapper Meek Mill (27). Eine Bestätigung dafür stand allerdings zunächst aus.

Im November hatte die aus Trinidad und Tobago stammende Musikerin in einer Talkshow erzählt, sie wolle in jedem Fall erst heiraten, bevor sie Kinder bekomme: „Es muss in dieser Reihenfolge passieren, das wollte ich schon immer so.“ Ihre Mutter habe ihr das in den Kopf gesetzt. Kurz danach betonte sie, dass sie „ernsthaft ein süßes, kleines, dickes Baby“ wolle.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare