+
Rennfahrer Nico Rosberg wäre gerne einmal für 24 Stunden Brad Pitt

Nico Rosberg ist scharf auf Angelina Jolie

München - Rennfahrer Nico Rosberg wäre gerne einmal für 24 Stunden Brad Pitt. So würde er auch endlich an Angelina Jolie rankommen. Außerdem verriet er Details aus seiner Beziehung.

“Ein toller Schauspieler mit einem aufregenden Leben - und Angelina Jolie als Partnerin ist ja auch nicht schlecht“, sagte Rosberg in einem Interview mit der Illustrierten “Bunte“.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Mit seiner langjährigen Freundin Vivian ist der 25-Jährige aber nach eigenem Bekunden sehr glücklich. “Das mit Vivian und mir ist eine gewachsene und sehr schöne Beziehung“, erzählte er. Vivian kenne er quasi schon aus dem Sandkasten. “Ich habe mich schon für sie interessiert, als wir neun Jahre alt waren. Und mit 18 sind wir zusammengekommen“, berichtete der Rennfahrer.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare