+
Rennfahrer Nico Rosberg wäre gerne einmal für 24 Stunden Brad Pitt

Nico Rosberg ist scharf auf Angelina Jolie

München - Rennfahrer Nico Rosberg wäre gerne einmal für 24 Stunden Brad Pitt. So würde er auch endlich an Angelina Jolie rankommen. Außerdem verriet er Details aus seiner Beziehung.

“Ein toller Schauspieler mit einem aufregenden Leben - und Angelina Jolie als Partnerin ist ja auch nicht schlecht“, sagte Rosberg in einem Interview mit der Illustrierten “Bunte“.

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Mit seiner langjährigen Freundin Vivian ist der 25-Jährige aber nach eigenem Bekunden sehr glücklich. “Das mit Vivian und mir ist eine gewachsene und sehr schöne Beziehung“, erzählte er. Vivian kenne er quasi schon aus dem Sandkasten. “Ich habe mich schon für sie interessiert, als wir neun Jahre alt waren. Und mit 18 sind wir zusammengekommen“, berichtete der Rennfahrer.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare