Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille
+
Nicolai Prinz zu Schaumburg-Lippe ist tot.

Trauer im Fürstenhaus

Nicolai zu Schaumburg-Lippe: Tragischer Tod mit 27 Jahren

München - Das deutsche Fürstenhaus hat einen schweren Verlust zu verkraften. Wie erst jetzt bekannt wurde, starb Nicolai Prinz zu Schaumburg-Lippe bereits vor einigen Wochen.

Nicolai zu Schaumburg-Lippe ist tot. Wie die Bild und die Bunte berichten, verlor der 27-Jährige am 4. Dezember 2016 endgültig den Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids. Nicolai war der Sohn von York Prinz zu Schaumburg-Lippe und Susanne Seidensticker. Letztere hatte sich einst bei einer Bluttransfusion mit HIV infiziert und erlag der Krankheit 1992 im Alter von 31 Jahren. Bei der Geburt infizierte sie ihren Sohn mit dem Virus.

Am 14. Dezember wurde Nicolai auf dem Sennefriedhof in Bielefeld beigesetzt. Ein Gast sagte gegenüber dem Magazin Bunte: „Die Stimmung war natürlich von Trauer geprägt, aber wir haben auch Nicolais Leben gefeiert. Er wusste, dass er sterben würde, sodass er sich von all seinen Lieben verabschieden und seine Trauerfeier selbst planen konnte.“

In der veröffentlichten Traueranzeige des 27-Jährigen stand: „Für uns alle nicht zu begreifen, müssen wir unerwartet Abschied nehmen. Die Liebe, die du uns geschenkt hast, wird für immer in unseren Herzen sein.“

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen
Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus.
Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Kommentare