+
Nicolas Cage engagiert sich für Roma-Kindern in Rumänien.

Nicolas Cage engagiert sich für Roma-Kinder

Bukarest - Schauspieler Nicolas Cage setzt während der Dreharbeiten zur “Ghost Rider“-Fortsetzung in Rumänien ein Zeichen für Roma-Kinder.

Der 46-Jährige werde Ende Oktober in Rumänien eintreffen und dort einem Halloween-Wohltätigkeitsball beiwohnen, teilten die Organisatoren mit. Die Veranstaltung soll die Schulbildung diskriminierter Roma-Kinder fördern.

Organisatorin des Balls ist Leslie Hawke, Mutter des Schauspielers Ethan Hawke. Sie sagte, Diskriminierung sei der Familie von Cage nicht fremd. Seine Großeltern hätten als italienische Einwanderer in Amerika noch mit enormen Vorurteilen zu kämpfen gehabt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern.
Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Der Mann von Schauspielerin Sila Sahin ist Fußballprofi und muss häufig umziehen. Für die 32-Jährige ist das offenbar kein großes Problem.
Sila Sahin zieht mit ihrem Mann nach Norwegen
Die Clooneys spenden für die Anti-Waffen-Bewegung
Nach dem Amoklauf in Florida machen jetzt Promis mobil. Die Clooneys und andere unterstützen den Kampf gegen Waffen.
Die Clooneys spenden für die Anti-Waffen-Bewegung
Ist Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme
Sylvester Stallone (71) wurde in einem Fake-Posting für tot erklärt. Nun hat sich der Hollywood-Star zu dem Thema selbst zu Wort gemeldet.
Ist Sylvester Stallone gestorben? Jetzt gibt es eine Stellungnahme

Kommentare