+
Nicolas Cage engagiert sich für Roma-Kindern in Rumänien.

Nicolas Cage engagiert sich für Roma-Kinder

Bukarest - Schauspieler Nicolas Cage setzt während der Dreharbeiten zur “Ghost Rider“-Fortsetzung in Rumänien ein Zeichen für Roma-Kinder.

Der 46-Jährige werde Ende Oktober in Rumänien eintreffen und dort einem Halloween-Wohltätigkeitsball beiwohnen, teilten die Organisatoren mit. Die Veranstaltung soll die Schulbildung diskriminierter Roma-Kinder fördern.

Organisatorin des Balls ist Leslie Hawke, Mutter des Schauspielers Ethan Hawke. Sie sagte, Diskriminierung sei der Familie von Cage nicht fremd. Seine Großeltern hätten als italienische Einwanderer in Amerika noch mit enormen Vorurteilen zu kämpfen gehabt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten

Kommentare