+
Nicolas Cage sieht sich mehr und mehr als Musiker.

Nicolas Cage sieht sich immer weniger als Schauspieler

New York - Obwohl Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage (47) gerade wieder auf der Kinoleinwand zu sehen ist, hält er sich selbst immer weniger für einen Schauspieler. Er sieht seine Stärken wo anders.

Nicolas Cage hat eine ungewöhnliche Art, seinen Beruf zu definieren. “Picasso hat mal gesagt, dass Kunst eine Lüge sei, die die Wahrheit erzählen wolle. Ich halte mich selbst immer weniger für einen Schauspieler, ich sehe mich mehr und mehr als Musiker, der die Musik in einer Rolle finden will“, sagte Cage der US-Tageszeitung “USA Today“.

Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Derzeit ist er neben seiner Kollegin Nicole Kidman (44) in dem Thriller “Trespass“ in den US-Kinos zu sehen. Ganz allgemein sagt Cage über seine Arbeit: “Ich mag das Gegensätzliche. Ich liebe Überraschungen. Das finde ich aufregend. Ich möchte, dass das Publikum in Atem gehalten wird.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare