Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
Nicolas Cage sieht sich mehr und mehr als Musiker.

Nicolas Cage sieht sich immer weniger als Schauspieler

New York - Obwohl Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage (47) gerade wieder auf der Kinoleinwand zu sehen ist, hält er sich selbst immer weniger für einen Schauspieler. Er sieht seine Stärken wo anders.

Nicolas Cage hat eine ungewöhnliche Art, seinen Beruf zu definieren. “Picasso hat mal gesagt, dass Kunst eine Lüge sei, die die Wahrheit erzählen wolle. Ich halte mich selbst immer weniger für einen Schauspieler, ich sehe mich mehr und mehr als Musiker, der die Musik in einer Rolle finden will“, sagte Cage der US-Tageszeitung “USA Today“.

Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Derzeit ist er neben seiner Kollegin Nicole Kidman (44) in dem Thriller “Trespass“ in den US-Kinos zu sehen. Ganz allgemein sagt Cage über seine Arbeit: “Ich mag das Gegensätzliche. Ich liebe Überraschungen. Das finde ich aufregend. Ich möchte, dass das Publikum in Atem gehalten wird.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare