Nicolas Cage stößt Villa mit Millionenverlust ab

Los Angeles - Hollywood-Star Nicolas Cage (47) hat bei seinem jüngsten Hausverkauf knapp zehn Millionen Dollar Verlust gemacht.

Wie das US-Branchenblatt “Hollywood Reporter“ am Mittwoch (Ortszeit) berichtete, fand Cage für seine riesige Villa in Middleton (US-Staat Rhode Island) jetzt einen Käufer, der ihm 6,5 Millionen Dollar zahlte. Cage hatte das Anwesen im Jahr 2007 für knapp 16 Millionen Dollar erworben. Schon ein Jahr später wollte er die Villa mit zwölf Schlafzimmern wieder abstoßen, fand aber keinen Käufer.

Wegen Steuerschulden musste sich Cage, der am vergangenen Wochenende nach einer Auseinandersetzung mit seiner Frau festgenommen worden war, in den vergangenen Jahren von mehreren Immobilien trennen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen

Kommentare