Nicole Kidman angeblich schwanger - Sprecherin: "nicht korrekt"

London - Hollywood-Star Nicole Kidman (40) ist angeblich schwanger. Die Australierin habe ihre Familie während der Weihnachtsferien informiert, dass sie und Ehemann Keith Urban (ebenfalls 40) ihrem ersten Baby mit Freude entgegensehen, berichtete die Londoner Zeitung "The Daily Mail" am Samstag ohne ihre Quelle zu nennen. Eine Sprecherin des Stars in Australien erklärte jedoch, soweit sie wisse, sei Kidman nicht schwanger.

Der Bericht sei "nicht korrekt", sagte die Kidman-Sprecherin der australischen Zeitung "The Daily Telegraph". "Was uns angeht, ist dies ein weiteres Gerücht." Wenn alle bisherigen Meldungen über Schwangerschaften der Oscar-Preisträgerin gestimmt hätten, "müsste sie mittlerweile 30 Babys bekommen haben". Kidman hat kürzlich in ihrer Heimat die Dreharbeiten für das Drama "Australia" abgeschlossen. Mehrfach soll sie dabei nach Medienangaben Ruhepausen eingelegt haben.

Der in Sydney erscheinende "Daily Telegraph" ließ neben der Sprecherin auch einen "Freund" von Kidman zu Wort kommen, der eine Schwangerschaft der Schauspielerin für "denkbar" hält. Er habe bei ihr "einen kleinen Baby-Bauch" ausgemacht.

Die Londoner "Daily Mail" berichtete zudem, dass Kidman künftig "etwas kürzertreten" möchte. "Ich will so viel Zeit wie möglich mit meinem Mann verbringen", wird sie von dem Blatt zitiert. Die Schauspielerin wolle aber die geplante Verfilmung des Romans "Der Vorleser" von Bernhard Schlink vollenden, für die sie auch im kommenden Jahr in Deutschland vor der Kamera stehen soll. Die Dreharbeiten hatten im September in Berlin begonnen.

Kidman, die ihren Oscar als beste Hauptdarstellerin 2003 für "The Hours" bekam, hatte während ihrer 2001 geschiedenen Ehe mit Hollywood-Star Tom Cruise zwei Kinder adoptiert - die heute 14- jährige Isabella und den heute 12-jährigen Conor. Kurz nach der Trennung von Cruise hatte Kidman bei einem Interview bekanntgemacht, dass sie eine Eileiterschwangerschaft und eine Fehlgeburt hatte. dpa tb xx z2 bs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare