+
Die Schauspielerin Nicole Kidman muss Familie und Beruf unter einen Hut bekommen. Foto: Nina Prommer

Priorität gesetzt

Nicole Kidman fällt Entscheidungen nicht allein

In der Familie der australischen Schauspielerin geht es ziemlich demokratisch zu. Auch ihre Kinder haben ein Wörtchen mitzureden, ob sie ein Engagement annimmt oder nicht.

Sydney (dpa) - Die australische Schauspielerin Nicole Kidman (49) und ihr Ehemann Keith Urban (49) binden ihre Kinder in die Karriereplanungen ein. 

"Wir entscheiden manchmal in einer Familienbesprechung, ob wir für eine bestimmte Zeit an einen anderen Ort ziehen, damit Mummy dort einen Film drehen oder Daddy etwas machen kann", erklärte der Hollywood-Star am Mittwoch (Ortszeit) der australischen "Today Show". "Es ist ein Balanceakt."

Manchmal ginge der Daumen bei den Kindern auch nach unten, etwa als sie sie eine Theaterrolle in New York übernehmen wollte. "Beide Kinder haben "Nein" gesagt. Und mein Mann meinte: "Ich hoffe, nicht"", erklärte Kidman. Dabei hätte sie das Engagement gerne angenommen. "Aber das passiert, wenn man als Schauspielerin der Familie die höchste Priorität einräumt."

Die Oscar-Preisträgerin ("The Hours") und Country-Musiker Urban sind seit zehn Jahren verheiratet und haben zwei Töchter im Alter von fünf und acht Jahren. Die Familie lebt die meiste Zeit in Nashville (US-Bundesstaat Tennessee). Mit ihrem Ex-Mann Tom Cruise adoptierte Kidman außerdem zwei Kinder, die bei dem Vater leben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare