Nicole Kidman startet UN-Aktion "Nein zu Gewalt gegen Frauen"

New York - Hollywoodstar Nicole Kidman (40) hat den Startschuss für eine weltweite UN-Aktion gegeben, die Gewalt gegen Frauen ächten soll. Die Oscar-Preisträgerin ("The Hours") unterzeichnete als erste die Petition "Say NO to violence against women" (Sag NEIN zu Gewalt gegen Frauen).

Mit der Unterschriftensammlung im Internet will die UN-Frauenorganisation UNIFEM die Regierungen rund um den Globus auffordern, das Thema auf ihre politische Prioritätenliste zu setzen.

Kidman, die Goodwill-Botschafterin für UNIFEM ist, erklärte in einer Email-Botschaft, jede dritte Frau sei in ihrem Leben Missbrauch oder Gewalt ausgesetzt. "Das ist eine erschreckende Verletzung der Menschenrechte. Aber wir können dem Einhalt gebieten", schrieb sie. Hunderttausende oder vielleicht sogar Millionen von Unterschriften seien eine klare Aufforderung, Geld für Vorsorge, Schutz und Hilfe bereitzustellen. Die australisch-amerikanische Schauspielerin engagiert sich seit langem für gesellschaftspolitische Themen. Auch beim UN-Kinderhilfswerk UNICEF ist sie Goodwill-Botschafterin. (dpa)

www.saynotoviolence.org

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Hollywood-Star Dwayne Johnson twitterte das Filmposter zu seinem neuen Blockbuster, der im Sommer in die Kinos kommt. Von seinen Fans gibt es dafür viel Spott.
Dwayne Johnson twittert stolz dieses Filmplakat - aber erntet nur Spott
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tochter.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben

Kommentare