+
Nicole Kidman (l) und Reese Witherspoon stehen gemeinsam vor der Kamera. Foto: EPA

Nicole Kidman und Reese Witherspoon gemeinsam vor der Kamera

Los Angeles (dpa) - Die Hollywood-Stars Nicole Kidman (47, "Eyes Wide Shut"und Reese Witherspoon (38, "Walk the Line") haben zugestimmt, Rollen in der Verfilmung von "(Big) Little Lies" ("(Große) Kleine Lügen") zu übernehmen.

In dem Buch von Bestseller-Autorin Liane Moriarty geht es um drei Mütter von Kindergartenkindern, die plötzlich in einen Mordfall hineingezogen werden. Die Verfilmung soll Fernsehsendern und Streaming-Webseiten wie Netflix angeboten werden, berichtet der "Hollywood Reporter".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare