+
Nicole Richie musste ins Krankenhaus. Den Ärzten zufolge geht es ihr den Umständen entsprechend.

Nicole Richie: Mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Los Angeles - Laut dem amerikanischen Magazin „People“ musste Nicole Richie ins Krankenhaus. Sie hat eine Lungenentzündung. Ihre Fans wurden schon per Twitter davon unterrichtet.

Die US-Schauspielerin Nicole Richie liegt mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut, sagte ihr Sprecher am Mittwoch der US-Zeitschrift “People“. Die zweifache Mutter war am Montag noch in Los Angeles vor Gericht erschienen, wo entschieden wurde, dass zwei aufdringliche Paparazzi von ihr Abstand halten müssen. Tags zuvor hatte sie ihre Fans über Twitter wissen lassen, dass sie sich seit Tagen angeschlagen und erkältet fühle. Letzte Woche hatte ihr Sprecher Gerüchte dementiert, dass Richie an der Schweinegrippe erkrankt sei. Über die geplante Länge der Behandlung im Cedar-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles wurde zunächst nichts bekannt. Richie und ihr Verlobter, Sänger Joel Madden der Band Good Charlotte, waren im September zum zweiten Mal Eltern geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare