+
Nicole Richie ist bei einem Unfall verletzt worden.

Nicole Richie bei Unfall verletzt

Los Angeles - Ein Fotograf, der ohne Führerschein unterwegs war, fuhr Nicole Richie, Tochter von Popstar Lionel Richie, auf ihren Land Rover auf. Sie klagte anschließend über Schmerzen.

Party-Girl Nicole Richie ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Beverly Hills verletzt worden. Die 28-jährige Adoptivtochter von Popstar Lionel Richie war nach Angaben der Polizei am Montag in einem Land Rover auf dem Wilshire Boulevard unterwegs, als ein Fotograf, der ohne Führerschein unterwegs war, hinten auffuhr.

Richie habe nach dem Unfall über Schmerzen geklagt, ein Krankenwagen sei aber nicht gerufen worden, teilte die Polizei mit. Richie trat gemeinsam mit Partysternchen und Hotelerbin Paris Hilton in der TV-Realityshow “The Simple Life“ auf. Zuletzt war sie auch als Modedesignerin tätig. Im September hatte sie ihr zweites Kind, einen Jungen, zur Welt gebracht.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare