+
Herzlicher Empfang: Königin Margrethe und Prinzgemahl Henrik empfangen König Willem-Alexander und Königin Máxima. Foto: Claus Bech

Niederländisches Königspaar zu Besuch in Kopenhagen

Kopenhagen (dpa) - Königin empfängt König: Mit viel Herzlichkeit hat Dänemarks Königin Margrethe das niederländische Königspaar in Kopenhagen begrüßt.

Auf dem Flughafen der dänischen Hauptstadt gab es für Willem-Alexander (47) und seine Frau Máxima (43) zum Auftakt ihres Staatsbesuchs am Dienstag von der dänischen Königsfamilie Umarmungen.

Als wolle sie die Nähe ihrer beiden Länder unterstreichen, trug Máxima einen grauen bestickten Mantel des dänisch-niederländischen Designers Clas Iversen. Nur die in leuchtend violett gekleidete dänische Königin Margrethe (74) konnte das überstrahlen.  

Bei dem dreitägigen Besuch stehen Themen auf dem Programm, die beide Länder beschäftigen: die Zusammenarbeit in Medizin und Ausbildung sowie umweltfreundliches Wachstum.

Nach einem Frühstück mit der dänischen Regierungschefin Helle Thorning-Schmidt besuchten König Willem-Alexander und Máxima ein Seminar in der Aalborg Universität, wo es um die Sicherung der hohen Lebensqualität in Dänemark und den Niederlanden ging. Auch hier nahmen Akademiker beider Länder teil. Am Abend stand ein Gala-Dinner im Schloss Christiansborg auf dem Programm.

Am Mittwoch wollte das niederländische Königspaar die Insel Samsø besuchen, die sich zu 100 Prozent selbst mit Energie versorgt. Um das Thema "Das Krankenhaus der Zukunft" sollte es beim Bispebjerg Hospital in Kopenhagen gehen, das zurzeit große Veränderungen bei Organisation und Design durchmacht.

Am Donnerstag reisen Willem-Alexander und Máxima weiter nach Lübeck.

Dänisches Königshaus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

Kommentare