Die Sonnenfinsternis fasziniert auch das niederländische Königspaar. Foto: Christian Charisius
1 von 28
Die Sonnenfinsternis fasziniert auch das niederländische Königspaar. Foto: Christian Charisius
Eine Königin wird zur Blume. Foto: Christian Charisius
2 von 28
Eine Königin wird zur Blume. Foto: Christian Charisius
Königin Máxima trifft den Blumenmann. Foto: Christian Charisius
3 von 28
Königin Máxima trifft den Blumenmann. Foto: Christian Charisius
Fotos, Fotos, Fotos. Foto: Axel Heimken
4 von 28
Fotos, Fotos, Fotos. Foto: Axel Heimken
Königin Máxima und König Willem-Alexander kommen zu einem maritimen Treffen in die Fischauktionshalle. Foto: Malte Christians
5 von 28
Königin Máxima und König Willem-Alexander kommen zu einem maritimen Treffen in die Fischauktionshalle. Foto: Malte Christians
6 von 28
Königin Maxima und König Willem-Alexander zu Besuch in Hamburg.
7 von 28
Königin Maxima und König Willem-Alexander zu Besuch in Hamburg.
8 von 28
Königin Maxima und König Willem-Alexander zu Besuch in Hamburg.

Royaler Besuch

Maxima und Willem-Alexander beobachten die Sofi in Hamburg

Hamburg - Der niederländische König Willem-Alexander (47) und seine Frau Máxima (43) haben die Sonnenfinsternis von der Hamburger Fischauktionshalle aus verfolgt. Mit Schutzbrillen standen die Hoheiten am Freitag am Elbufer und blickten in den Himmel.

Zuvor hatte das Paar eine Fachkonferenz über den Einsatz von verflüssigtem Erdgas (LNG) in der europäischen Energieversorgung besucht. Die Niederlande sind beim Aufbau einer LNG-Versorgung weiter als Deutschland und liefern das flüssige Gas auch nach Hamburg.

Anschließend besuchten die royalen Gäste mit Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) eine Musical-Schule. Nach einer Tanzeinlage der Schüler informierten sie sich über die Ausbildung an der Joop van den Ende Academy und über die Musicals des niederländischen Produzenten Stage Entertainment.

Der zweitägige Norddeutschland-Besuch des Paars begann am Donnerstag.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob …
Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten
Die Sanduhr gilt als Symbol für eine wohlproportionierte Frauenfigur: oben etwas breiter, an der Taille schmal und ab den Hüften wieder weiter. Der weit abstehende, auf …
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten

Kommentare