+
Naomi Campbell musste vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Niederlage wegstecken.

Niederlage für Naomi Campbell vor Gericht

Straßburg - Topmodell Naomi Campbell musste vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eine Niederlage wegstecken. Ihr geht dadurch sehr viel Geld durch die Lappen.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem Fall um Topmodell Naomi Campbell eine Entscheidung zugunsten des britischen Boulevardblattes “Daily Mirror“ gefällt. Das Gericht entschied am Dienstag, dass die Zeitung zusätzliche Gebühren, die Campbell ihren Anwälten für einen Sieg vor Gericht zugestanden hatte, nicht zu zahlen habe.

Die schönsten Promi-Popos 2010

Die schönsten Promi-Popos

Das Gericht in Straßburg befand zudem, dass der “Erfolgsbonus“ von etwa 365.000 Pfund (437.000 Euro) als Teil der insgesamt eine Millionen Pfund (1,2 Millionen Euro) Verfahrenskosten unverhältnismäßig sei.

Die Zeitung hatte Bilder von Campbell veröffentlicht, die sie beim Verlassen einer Drogenberatungsstelle zeigten. In der Überschrift zu dem dazugehörigen Artikel hieß es: “Naomi: Ich bin drogensüchtig“. Der Obersten Gerichtshof Großbritanniens verurteilte das Blatt daraufhin 2004 wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte zu einer Strafzahlung.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Los Angeles - Ein BMWiL ist nicht ganz billig, aber 1,5 Millionen Dollar sind ein stolzer Preis für diese Luxus-Limousine. Doch es handelt sich um eine mit einer …
Dieses makabere Stück Musikhistorie kostet 1,5 Millionen Dollar 
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Las Vegas - Die Nachricht, dass Rapper Casper unter der Haube ist, hat alle überrascht. Wer die Angetraute ist, umso mehr. Seine Fans hätten es jedoch ahnen können.
Rapper Casper heiratet Ex-GNTM-Kandidatin
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich
Köln - „Hauptsache Alessio geht‘s gut!“ lautete das Motto von Sarah und Pietro Lombardi seit ihrer Trennung im Oktober vergangenen Jahres. Jetzt verrät Sarah, wie ihr …
Sarah Lombardi packt aus: So geht es Alessio wirklich
Uni Harvard erteilt Rihanna höhere Weihen
New York - R'n'B-Sängerin Rihanna hat schon viele Auszeichnungen für ihre Musik erhalten, nun hat sie auch eine für ihre Charity-Arbeit.
Uni Harvard erteilt Rihanna höhere Weihen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare