Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will Atomwaffen komplett abbauen
+
Die Wortwahl Oliver Pochers beim Wiener Opernball finden viele US-Amerikaner gar nicht witzig.

Amerikaner entsetzt

Kopfschütteln über Pochers Opernball-Aussetzer

Los Angeles/Wien - Ungläubiges Staunen: Nicht besonders witzig finden viele US-Amerikaner die Wortwahl von Komiker Oliver Pocher beim Wiener Opernball. Er benutzte das sogenannte böse N-Wort.

Der deutsche Komiker und Moderator Oliver Pocher (36) erntet in den USA für eine Wortwahl beim Wiener Opernball ungläubiges Staunen. Das Promi-Portal „TMZ“ postete am Freitag (Ortszeit) einen Ausschnitt, in dem Pocher in Anwesenheit des US-Starlets Kim Kardashian, mit dem zusammen er Gast des Unternehmers Richard Lugner war, das sogenannte böse N-Wort benutzt.

"Niggas in Vienna"

Das mutmaßlich lustig gemeinte Schimpfwort für Schwarze - Pocher sagte auf Englisch, er wolle später auch tanzen, aber er warte auf „Niggas in Vienna“ -, kam bei den „TMZ“-Autoren gar nicht gut an: „Der Typ dachte anscheinend, er sei lustig, aber man sieht, dass Kim das nicht gut findet.“

Kardashian ist mit dem Rapper Kanye West liiert. Ein Song von ihm zusammen mit Jay-Z heißt „Niggas In Paris“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beging Avicii Selbstmord? Familie deutet Suizid an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
Beging Avicii Selbstmord? Familie deutet Suizid an
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Noch hat der Mini-Prinz keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn womöglich verraten. 
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Schauspielerin Amy Schumer hat in ihrer Vergangenheit Erfahrungen mit häuslicher Gewalt gemacht. Es könne jede Frau treffen, sagt sie.
Amy Schumer spricht über gewalttätigen Ex-Freund
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin
Vor mehr als zehn Jahren kam der Dokumentarfilmer Steve Irwin bei einem Unterwasser-Dreh ums Leben. Nun setzt Hollywood dem "Crocodile Hunter" ein Sternendenkmal. Seine …
Hollywood-Stern für "Crocodile Hunter" Steve Irwin

Kommentare