+
Niki Lauda hat für einige Sekunden sein Markenzeichen, die rote Kappe, abgenommen.

Mutiger Schritt

Niki Lauda zieht bei Golden Globes den Hut

Los Angeles - Die rote Kappe ist Niki Laudas Markenzeichen. Doch bei den Golden Globes hat der frühere Formel-1-Weltmeister einige Sekunden lang auf der Bühne "den Hut gezogen".

Der frühere Formel-1-Weltmeister Niki Lauda (64) hat vor versammelter Hollywood-Prominenz seine markante rote Schirmmütze abgezogen. Bei der Verleihung der Golden Globes in der Nacht zum Montag präsentierte der Österreicher zusammen mit dem Schauspieler Chris Hemsworth (30) den nominierten Rennfahrer-Film „Rush - Alles für den Sieg“. Beim Rennsport könne man sich keine Fehler erlauben, sagte Lauda und zeigte auf seinen kahlen Kopf. Bei einem Feuer-Unfall auf dem Nürburgring hatte er 1976 schwerste Verbrennungen erlitten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen

Kommentare