+
Niki Lauda hat für einige Sekunden sein Markenzeichen, die rote Kappe, abgenommen.

Mutiger Schritt

Niki Lauda zieht bei Golden Globes den Hut

Los Angeles - Die rote Kappe ist Niki Laudas Markenzeichen. Doch bei den Golden Globes hat der frühere Formel-1-Weltmeister einige Sekunden lang auf der Bühne "den Hut gezogen".

Der frühere Formel-1-Weltmeister Niki Lauda (64) hat vor versammelter Hollywood-Prominenz seine markante rote Schirmmütze abgezogen. Bei der Verleihung der Golden Globes in der Nacht zum Montag präsentierte der Österreicher zusammen mit dem Schauspieler Chris Hemsworth (30) den nominierten Rennfahrer-Film „Rush - Alles für den Sieg“. Beim Rennsport könne man sich keine Fehler erlauben, sagte Lauda und zeigte auf seinen kahlen Kopf. Bei einem Feuer-Unfall auf dem Nürburgring hatte er 1976 schwerste Verbrennungen erlitten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Lewis Hamilton ist ein erfolgreicher Sportler. Er verfolgt aber auch die politischen Ereignisse und bekennt sich als Fan der deutschen Kanzlerin. Imponiert hat ihm vor …
Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"

Kommentare