+
Nina Hagen feiert ihren 60. Geburtstag.

Punk-Ikone wird 60

Nina Hagen feiert Aufnahme in "Seniorenklub"

Berlin - Mit einem rauschenden Fest hat Nina Hagen ihren 60. Geburtstag und die damit verbundene Aufnahme in den "Seniorenklub" gefeiert.

Vor hunderten Fans gab die Punk-Ikone am Dienstagabend ein Konzert im Berliner Ensemble in der Hauptstadt. "In wenigen Stunden werde ich offiziell dem Seniorenklub angehören", rief sie einen Tag vor ihrem 60. Geburtstag den Zuschauern zu.

Sie habe sich als Ort der Feier bewusst das Berliner Ensemble ausgesucht, sagte Hagen. Seit ihrem elften Lebensjahr habe sie "als unbekannte Ostberlinerin" Vorstellungen in dem Theater besucht - "für 55 Pfennige oben im 2. Rang". Die Stücke von Bertolt Brecht hätten sie fasziniert. "Hier unter diesem Dach habe ich meine Taufe im Geist empfangen." Sie wolle ihren Geburtstag im Sinne von Brecht feiern, als "leidenschaftliches Plädoyer für die Aktualität, Wahrheit, Dringlichkeit und Einzigartigkeit der Friedensbotschaften" des Dramatikers, erläuterte Hagen.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare