+
Nina Ruge sucht in ihrer Freizeit die Stille.

Nina Ruge gibt sich der Stille hin

Freiburg - In ihrer Freizeit will Nina Ruge sich Momente der Stille schaffen und diese genießen. Dann schalte sie alle elektronischen Geräte aus und horche in sich hinein, sagt die Fernsehjournalistin.

Die Fernsehjournalistin Nina Ruge (53) sehnt sich nach Ruhe. “Viele von uns haben verlernt, sich der Stille hinzugeben und in sich hineinzuhören“, sagte Ruge am Donnerstag der dpa in Freiburg. “Handy, iPhone, Blackberry, Notebook sind alles Geister, die wir gerufen haben - und die regelmäßig ausgeschaltet werden müssen, damit sie uns nicht terrorisieren.“ Dies zu schaffen, müsse man trainieren. “Wir alle müssen es ganz neu lernen, Phasen der Stille in den Alltag einzubauen und dafür auf andere Ablenkung zu verzichten“, sagte Ruge.

Ihr gelinge dies bei Yoga und Meditation oder aber beim Joggen oder Walking mit Hund. “Dann schalte ich mein Handy und all die anderen wunderbaren technischen Kommunikationshilfen aus und konzentriere mich ganz auf die Stille.“ Ruge hat gemeinsam mit dem Regisseur Hansgünther Kaufmann die Dokumentation “Stille - das scheue Glück“ gedreht, die das Bayerische Fernsehen an diesem Samstag (20. März/22.05 Uhr) im Rahmen eines Themenabends zeigt. Darin zeigt unter anderem der Dirigent Kent Nagano seinen Weg zur Ruhe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt
Helene Fischer wird beim DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt auftreten. Aber wem drückt sie für die Partie die Daumen? Das verrät die …
Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Chris Cornell wurde vor einem Aufgebot der A-Liste aus der Entertainment-Welt auf dem Hollywood Forever Friedhof beigesetzt. Seine Witwe beschreibt nun die letzten 30 …
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Nach 18 gemeinsamen Jahren ist es nun vorbei: Ben Stiller und Christine Taylor, die in Hollywood als mustergültiges Paar angesehen wurden, gaben ihre Trennung bekannt.
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Dank des Erbe ihres Vaters ist sie eine Multi-Millionärin. Umso unglaublicher, dass Paris Jackson jetzt am Set ihres ersten Films für eine Obdachlose gehalten wurde.
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten

Kommentare