+
Schlagersänger Nino de Angelo und seine Frau Larissa sind nicht mehr "Jenseits von Eden".

Nach Rosenkrieg

Nino de Angelo: Versöhnung vor dem Traualtar 

Berlin - Sie trennten sich und lieferten sich eine heftige Schlammschlacht. Jetzt die überraschende Versöhnung: Schlagersänger Nino de Angelo (51) will seiner Frau Larissa erneut das Eheversprechen geben.

„Wir werden am 7. Juli noch einmal auf die dänische Insel Fanø zurückkehren, wo wir vor genau einem Jahr geheiratet haben. Dort werden wir uns erneut das Jawort geben“, sagte der Musiker („Jenseits von Eden“) der „Bild“-Zeitung vom Montag. „Und wir wollen Kinder, endlich eine Familie gründen.“

Das Paar hatte sich in den vergangenen Monaten einen auch öffentlich ausgetragenen Rosenkrieg geliefert. „Es hat eben eine Weile gedauert, bis wir gemerkt haben, dass wir zusammengehören“, erklärte der Sänger nun dem Blatt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare