+
John Travolta, Bulgariens Kultusminister Vezhdi Rashidov, Bulgariens Premierminister  Boyko Borisov und Robert De Niro (v.li.).

Bulgarische Dinner für De Niro und Travolta

Sofia - Robert De Niro (69) und John Travolta (58) haben bei den Dreharbeiten für ihren Film „Killing Season“ in Bulgarien ein Dinner mit Regierungschef Bojko Borissow (53) eingeschoben.

Beim Treffen in der Residenz Losenez in Sofia war auch der bulgarische Kulturminister Weschdi Raschidow dabei, teilte die Regierung am Donnerstag mit. Auf dem Menü standen traditionelle bulgarische Weine und Gerichte, wie etwa ein Salat aus gebratenen Paprika. Umarmt posierten die vier Männer auch für ein Gruppenfoto wie aus einem Hollywoodfilm.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare