Ein Hauch von Karneval. Foto: Will Oliver
1 von 10
Ein Hauch von Karneval. Foto: Will Oliver
Die Hutfarbe der Queen sorgt immer für Gesprächsstoff. Foto: Will Oliver
2 von 10
Die Hutfarbe der Queen sorgt immer für Gesprächsstoff. Foto: Will Oliver
Kreation mit Bambi. Foto: Will Oliver
3 von 10
Kreation mit Bambi. Foto: Will Oliver
Vor dem Deutschland-Besuch ist der Terminkalender von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip prall gefüllt. Foto: Will Oliver
4 von 10
Vor dem Deutschland-Besuch ist der Terminkalender von Königin Elizabeth II. und Prinz Philip prall gefüllt. Foto: Will Oliver
Robin Hood im Rosen-Bouquet. Foto: Will Oliver
5 von 10
Robin Hood im Rosen-Bouquet. Foto: Will Oliver
Ein Hauch von Pfau. Foto: Will Oliver
6 von 10
Ein Hauch von Pfau. Foto: Will Oliver
Blumenhüte sind in diesem Jahr stark angesagt. Foto: Will Oliver
7 von 10
Blumenhüte sind in diesem Jahr stark angesagt. Foto: Will Oliver
Prinzessin Beatrice, die gerne mal was Extravagentes trägt, fällt diesmal wenig auf. Foto: Will Oliver
8 von 10
Prinzessin Beatrice, die gerne mal was Extravagentes trägt, fällt diesmal wenig auf. Foto: Will Oliver

Noch schrillere Hüte am "Ladies' Day" in Ascot

London - Für extravagante Hüte ist das jährliche Spektakel Royal Ascot in Großbritannien mindestens so bekannt wie für die hochkarätigen Pferderennen.

Am "Ladies' Day" ist aber alles noch einmal eine Nummer schriller: Eine Art Blumenstrauß als Kopfschmuck, weit ausladende, bunte Federn und ein Hut nur aus roten Kugeln saßen am Donnerstag auf den Köpfen der Besucherinnen. Champagner und süßen Likör konnten die Damen und ihre Begleiter bei sommerlichen Temperaturen genießen.

Wie an jedem Ascot-Tag kamen die Queen und Familienmitglieder auch am Donnerstag mit der Kutsche angefahren. Auf den Besucherterrassen wurde - auch wie fast immer - gleich über die Hutfarbe der Monarchin debattiert. Blau? Grün? Türkis? Neben den Pferderennen ist die königliche Kopfbedeckung eines der beliebten Wett-Themen.

Der "Ladies' Day" ist der dritte der fünf Renntage und in der Regel der am besten besuchte. Bis Samstag werden in Ascot insgesamt etwa 300 000 Gäste erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017
Los Angeles - Die Creme de la creme der Musikindustrie gab sich bei den 59. Grammys ein Stelldichein. Traumhafte Roben und atemberaubende Auftritte der Stars prägten den …
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017

Kommentare