Noel Gallagher erholt sich bei "Seinfeld"-Folgen

London - Noel Gallagher (41) laboriert weiter an den Folgen eines Angriffs während eines Konzerts herum. Die Musikzeitschrift "NME" zitiert den Gitarristen der britischen Erfolgsband Oasis auf ihrer Internetseite aus seinem blog www.oasisinet.com.

Die Musikzeitschrift "NME" zitiert den Gitarristen der britischen Erfolgsband Oasis auf ihrer Internetseite aus seinem blog www.oasisinet.com.

Darin entschuldigt sich Gallagher bei seinen Fans für die ausgefallenen Konzerte und erklärt, dass er ihm seine Rippen immer noch weh täten und er viel Fernsehen gucke, vor allem Folgen der Comedy-Serie "Seinfeld". Ein betrunkener 47-Jähriger hatte Gallagher am Sonntagabend in Toronto umgerempelt. Der Gitarrist scherzt in seinem blog: "Und ich dachte immer, ich sei der Älteste bei unseren Gigs!" Über die Motive des Angreifers mutmaßt Gallagher eine Midlife Crisis. Vielleicht hätte der Mann unbedingt bei YouTube auftauchen wollen. Oasis gilt mit mehr als 50 Millionen verkauften CDs als eine der erfolgreichsten Britpop-Gruppen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare