Nominierungen für die "Goldene Kamera"

- Berlin - Die Schauspieler Michael Mendl, Armin Rohde und Christoph Waltz sind als beste Schauspieler des Jahres 2003 für die "Goldene Kamera" der Programmzeitschrift "Hör Zu" nominiert worden.

<P>Der 59-jährige Mendl spielte den früheren Bundeskanzler Willy Brandt in der ARD-Verfilmung der Guillaume-Affäre ("Im Schatten der Macht"), die 1974 zum Rücktritt Brandts führte. "Virtuos und zutiefst authentisch zeigte er den großen Politiker als grüblerischen, einsamen Mann, der seine latente Melancholie in weiblicher Gesellschaft zu vertreiben versucht", heißt es in der Begründung der Jury, die den Zweiteiler außerdem in der Kategorie "Bester deutscher Fernsehfilm" nominierte.</P><P>Der ebenfalls für den Preis vorgeschlagene Rohde (48) habe auch in der TV-Saison 2003 bewiesen, "dass er sich längst von dem Proletenimage seiner frühen Film- und Fernsehjahre emanzipiert hat", meinte die Jury. Er war unter anderem als Operettenstar Richard Tauber in der ARD und vor allem als Bohrmeister Jürgen Grabowski in dem Zweiteiler "Das Wunder von Lengede" (Sat.1) zu sehen, der ebenfalls als bester deutscher Fernsehfilm nominiert worden ist.</P><P>Christoph Waltz (Jahrgang 1956) spielte unter anderem in dem ARD-Fernsehfilm "Zwei Tage Hoffnung" über den Arbeiteraufstand 1953 in der DDR, in dem Kinofilm "Der alte Affe Angst" und in dem viel gelobten ZDF-Kriminalfilm "Der Mörder ist unter uns" mit. Die 39. Verleihung der "Goldenen Kamera" findet am 4. Februar im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt statt. Die Moderation übernimmt wieder Thomas Gottschalk. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare